Pflegend vorbeugen

COVID-Infektionen im Rachenraum erfolgreich homöopathisch behandeln

Propolis als Medizin ist keine neue Erfindung. Der Schweizer Arzt Dr. med. Jens Wurster behandelte in seiner homöopathischen Praxis über 70 Corona-Erkrankte per Telefon oder Skype und legte in einer naturheilkundlichen Zeitschrift im Oktober 2020 anhand von Fallbeispielen dar, wie erfolgversprechend seine Behandlungen von COVID-19-Patienten waren.

Im Anfangsstadium traten bei einigen Patienten Aphten (Bläschen) im Rachen auf, die sich dort festsetzen. Dafür empfahl er ein sofort lokal wirkendes Mittel: Propolis Tinktur. Propolis wehrt viele Viren im Nasen-Rachen-Raum ab und wirkt auch antibakteriell.

Mithilfe einer Propolis-Tinktur konnte ein weiteres Hinabwandern der Infektion erfolgreich verhindert werden. Gegen andere Symptome erhielten die Patienten homöopathische Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel.

Umsichtig behandeln

Schnellere und nachhaltigere Wundheilung mit Propolis

Die kontrollierte Studie zeigt vielversprechendes Ergebnis in der Therapie des „offenen Beines“: Bienen schützen sich mit dem Kittharz Propolis aus der Eigenproduktion vor Viren und nutzen ihn als Baustoff für ihren Bienenstock. Patienten berichten von einer guten Heilung äußerlicher Wunden generell und positiven Ergebnissen bei der Narbenpflege durch die Anwendung von Propolis Balsam.

Sollte mithilfe von Propolis auch die Wundheilung beim Unterschenkelgeschwür beschleunigt werden können? Probanden litten bereits seit ein bis drei Jahren unter dem offenen Geschwür am Bein, das durch konventionelle Therapie nicht zur Heilung gebracht werden konnte. Die Wundheilung erfolgte bei einer Therapie mit Propolis-Salben-Kompressen im Mittel um 52 Tage schneller als unter alleiniger Verwendung der Kompressen.

Die Ergänzung der klassischen Kompressionstherapie durch das Auftragen einer propolishaltigen Salbe scheint eine effektive Methode zur Beschleunigung der Wundheilung bei Ulcus cruris zu sein, so die Castens Stiftung.
https://www.carstens-stiftung.de/artikel/wunden-heilen-besser-mit-propolis.html

Lindernd anwenden

Abhilfe bei Lippenherpes dank natürlichen Propolis

Beschrieben werden die Ergebnisse einer klinischen Studie zur Anwendung von Propolis bei Lippenherpes. Bei der äußerlichen Anwendung mit einem Propolisbalsam trat eine schnellere Abheilung der Lippen als bei einem herkömmlichen Medikament ein.

Wie die wissenschaftliche Studie der Carstens-Stiftung zeigte, konnte der Krankheitsverlauf der Lippenherpes zum Wohlbefinden der Probanden vermindert und verkürzt werden: https://www.carstens-stiftung.de/artikel/propolis-gegen-lippenblaeschen.html

Wir empfehlen zur Vorbeugung und Behandlung die Anwendung unserer geprüften Produkte Propolis Lösung und Propolis Balsam, um die Lippen zu jeder Jahreszeit gesund und geschmeidig zu halten.

Geschenkgutscheine

Machen Sie jemandem eine besondere Freude.

Kundenzufriedenheit

Vertrauen Sie unserer langjährigen professionellen Expertise.

Gratislieferung

Bei Bestellungen ab €79,- übernehmen wir Ihr Porto.

Schnellversand

Wir verschicken Ihre Bestellung stets versichert und zügig.